Die Perser

Eichendorffschule und Kulturgemeinde Kelkheim präsentieren eine Inszenierung von Brigitte Hofmeister-Zey.

Aufführungen

Freitag, 22.2.2019, 19:30 Uhr
Sonntag, 24.2.2018, 16:00 Uhr
Freitag, 8.3.2018, 19:30 Uhr
Samstag, 9.3.2019, 19:30 Uhr
Freitag, 15.3.2019, 19:30 Uhr
Sonntag, 17.3.2019, 16:00 Uhr

jeweils im Theatersaal der Eichendorffschule Kelkheim, Lorsbacher Str. 28

Kartenreservierung

Karten können auf unserer Seite hier online reserviert werden.

Mitwirkende

Darsteller:
Chorführer Maximillian Rübner
Chor (Ratgeber des persischen Großkönigs) Leila Huck, Kevin Klein
Atossa (Königin, Witwe des Dareios und Mutter des Xerxes) Andrea Huck
Ein Bote (aus der Schlacht von Salamis) Sebastian Rübner
Geist des Großkönigs Dareios Dr. Martin Eichler
Xerxes (der gegenwärtige Großkönig) Jago Ecknig
Hofdame Julia Kolb
Souffleuse Diana Ganić, Michaela Rott
 
Künstlerische und organisatorische Mitarbeit:
Musikkomposition, Chor-Einstudierung, Tonaufnahmen Dr. Martin Eichler
Bühnenbild Karin und Manfred Guder
Kostüme und Requisiten Karin Guder
Kopfbedeckungen des Chors Jutta Braun
Maske Jutta Braun
Lichtdesign Dr. André Spielmann
Licht Jan Stöberl
Ton Matthias Martinet
Requisite Jule Hörster,
  Julia Kolb,
  Michaela Rott
Programmheft
Brigitte Hofmeister-Zey
Plakatentwurf und Layout des Programmheftes
Dr. Carlo Ackermann
Fotos
Horst Ackermann
Videoaufnahmen
Leonard Mink
Organisation Horst Ackermann,
Detlef Hofmeister,
Bernd Kutzner
Regie Brigitte Hofmeister-Zey